Als erstes Unternehmen aus Nordwestdeutschland hat das Etelser & Alperi Käsewerk aus Stuhr in Niedersachsen den Nachweis über das integrierte Energiemanagementsystem EcoStep Energie erbracht und wurde entsprechend ausgezeichnet. Etelser & Alperi Geschäftsführer Jan Brüns zeigte sich anlässlich der Zertifikatsübergabe durch das RKW Bremen von diesem Schritt überzeugt. „Bis hin zu den Mitarbeitern sind die Effekte spürbar. Wir reden nicht, sondern handeln – und zwar mit System“, erläutert Brüns.

Das war dem Weser Kurier eine Mittteilung wert. Wir freuen uns, wenn unsere Maßnahmen zur Energieeffizienz ein, wenn auch kleines, Presseecho finden.

 

pressebericht-02-11-14

 

Interessierten Unternehmen geben wir gerne aus diesem Anlass weitere Informationen zu EcoStep Energie:

www.ecostep-online.de oder telefonisch unter 0421 – 323464 28.
EcoStep Energie knüpft als Zusatzmodul an bestehende Managementsysteme wie ISO 9001, 14001 und EcoStep 4.0 an. Entwickelt für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) richtet sich EcoStep Energie als betriebsspezifisches Energiemanagementsystem an energieintensive Unternehmen des produzierenden Gewerbes mit bis zu 250 Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen. Dabei werden die Kernforderungen der DIN ISO 50001 in den Betrieb integriert und durch die akkreditierte DQS GmbH zertifiziert.

Ausführlichere Hintergrundinformationen finden Sie hier, in der Pressemitteilung des RKW Bremen.