... das schmeckte auch den Sylter Möwen und beinahe wäre unsere Fotoaufnahme nicht mehr geglückt weil sich die geflügelten Feinschmecker schon vorab bedienen wollten ...

Hier unser Rezept:
Für 4 Personen,
Sie benötigen:

  • 1 Packung Etelser Rahmfrischkäse Kräuter
  • 1 Packung Etelser Schmelzkäse Sahne oder Schmelzkäse Kräuter
  • 500gr kleine festkochende Kartoffeln
  • 1 Bund Thymian
  • Grobes Meersalz
  • 5 Eßl. Olivenöl

Den servierfertigen Etelser-Frischkäse in einer kleinen Schale cremig rühren, Sie können den Frischkäse natürlich mit frischen Kräutern oder kleinen Paprikawürfeln verfeinern.

Kartoffel mit der geschrupten Schale, 2-3 Thymianstangen und Meersalz ca. 15 Min. in Wasser kochen. Nach dem Kochen kurz mit kaltem Wasser abschrecken, die Kartoffeln trocknen und je nach Größe halbieren o. vierteln.

Die gekochten Kartoffeln auf einem Teller mit groben Merrsalz anrichten. Einen Teil mit dem Frischkäse servieren, den anderen Teil mit Schmelzkäse anrichten.

Unser Tip: Den Etelser-Schmelzkäse direkt auf die warme Kartoffel legen und auf der Kartoffel schmelzen lassen. Darüber feinen oder groben Pfeffer aus der Mühle, frische Thymianblättchen oder Schnittlauch dekorieren. Auch hier sind Ihrer Fantasie keine Grenzen gesetzt zum dekorieren Salatblätter, Paprikastreifen oder frische Kräuter verwenden.

Gegrillte Thymiankartoffeln mit Frischkäse und Schmelzkäse

Für die besonderen Genießer, erweitern Sie das Rezept und grillen Sie die gekochten Kartoffeln an.

So wird es gemacht:

Die Kartoffeln mit etwas Olivenöl einpinseln, etwa 5 Minuten auf den Schnittflächen grillen, anschließend 3 Minuten von der anderen Seite grillen. Zum Schluß mit groben Meersalz und Thymian bestreuen, mit dem Frischkäse und dem Schmelzkäse wie oben anrichten. Eventuell einen kleinen bunten Salat dazu reichen.

Tipp:  Für Grill-Fans und nicht Vegetarier: reichen Sie jegliches gegrilltes Fleisch dazu, z.B. Putenbrust.

Genusstipp 1