Unsere Palette umfasst ein breites Feld an Saucen und Crèmes für die Verarbeitung zu ganz unterschiedlichen Fertiggerichten.

Hier nur einige Beispiele:
Gorgonzola-Crème mit oder ohne Schmelzsalz für die Herstellung von Pastasaucen oder zum Verfeinern von Spinat.

Käse-Crèmes mit oder ohne Schmelzsalz als Basis für Pastasaucen vom Typ Sahne oder Schinken-Käse. Als Basismasse für das Bestreichen bzw. Besprühen von Baguettes.

Käse-Crèmes zum Füllen von Teigtaschen (Maultaschen, Ravioli, etc.)

Käse-Crèmes als Gratinsaucen auch als Basis für Spargelsaucen.

Käse-Crèmes als Topping auf Fisch- oder Fleischgerichten.


Saucen auf Basis von Konfitüre, z.B. Preiselbeeren für gebackenen Camembert oder Aprikosenmarmelade für süß-saure Würzsaucen zu hellem Fleisch, Fisch oder Salsasaucen.

Diese Saucen verpacken wir in farbige 10 kg Beutel und in Mehrweg-Kunststoffboxen. Dies sichert unseren Kunden das einfache Einbringen in Ihre Produktion, in der oftmals kein Karton erlaubt ist. Auf Wunsch bieten wir aber auch eine Kartonverpackung zum Beispiel für Lieferungen ins Ausland an.

Ein hohes Palettengewicht, langes MHD aufgrund der doppelten Folienlage und minimale Abfallmengen im Vergleich zur Eimerverpackung sind weitere Vorteile. Entnommen wird die Ware durch diagonales Aufschlitzen der Beutel und Ausstreichen mit einem Plastikspatel.

Alternativ bieten wir auch 3,5 kg Eimer oder 1,5 kg Schalen für kleinere Mengen an (siehe Kapitel Verpackung).